Blog

Bienen – ohne sie sind wir verloren!

beekeeper working on beehive

Ohne Bienen gibt es keine Ökologie! Ihre Rolle in der Natur geht über die Landwirtschaft hinaus

Es ist allgemein bekannt, dass sich in den letzten drei bis vier Jahrzehnten ein zunehmender Teil der Bevölkerung der Industrieländer für Fragen des Umweltschutzes und sogar für den Inhalt des Begriffs Umwelt interessiert. Der Begriff “Umweltschutz” ist in Mode gekommen, da die verschmutzte Umwelt, in der wir leben, die Folgen des Bauens, die Verstädterung, die Verschwendung natürlicher Ressourcen, der Rückgang der Anzahl und sogar das Aussterben einiger Pflanzen- und Tierarten die Regierungen der Länder beunruhigen. In den letzten 15 Jahren ist die Zahl der Honigbienen weltweit drastisch zurückgegangen. Die Bienensterblichkeitsrate ist von 8 auf 30 und mancherorts auf bis zu 80% angestiegen.

Wie kommt es zu Bienensterben?

Pestizide, Parasiten, Krankheiten und Nährstoffmangel (aufgrund intensiver Futtersuche, des Rückgangs der Blumen an Straßenrändern und auf Feldern sowie der immer früheren Mahd von Heuwiesen) sind die Hauptursachen für den Rückgang der Bienenpopulationen. Die Menschheit muss sich mit den bedrohlichen Folgen für uns auseinandersetzen, denn fast 30% der weltweiten Nahrungsmittel hängen von der Bestäubung durch Bienen ab, und bis 2030 wird die Weltbevölkerung voraussichtlich um 1 Milliarde Menschen wachsen.

dead bee
Plastic bottles on the beach

Allgemein bekannt – Honigbienen sind Magneten für Mikroplastik

Mikroplastikpartikel und -fasern lagern sich an den winzigen Körperhaaren der Honigbienen ab. Daher sind die Insekten für Forscher ein guter Bioindikator, aber es ist noch unklar, wie sich Plastik auf Tiere auswirkt. Wenn Honigbienen herumschwirren und krabbeln, nehmen sie dank ihres besonderen Körperbaus kleine Teile aus der Umgebung auf. Die Honigbienen sind mit Härchen bedeckt, die selbst die kleinsten Partikel auffangen, die diese Insekten gezielt sammeln oder die ihnen auf ihren täglichen Reisen einfach anhaften. Während des Fluges laden sich die Haare elektrostatisch auf und ziehen buchstäblich Partikel an. Die Haare enthalten vor allem Pollen, aber auch Wachs, Pflanzenreste und selbst Teile von anderen Bienen. Diese Liste enthält ein weiteres Material: Kunststoffe. Konkret handelt es sich um 13 unterschiedliche synthetische Polymere, wie eine Untersuchung über Mikroplastik und Honigbienen in Dänemark ergeben hat. Diese Studie wurde am Anfang 2021 in der internationalen, multidisziplinären Zeitschrift “Science of the Total Environment” veröffentlicht. Es ist inzwischen bekannt, dass Mikroplastik überall auf der Erde verbreitet ist. Die Wissenschaftler untersuchen noch immer die genauen Wege, die es durch die Atmosphäre nimmt. Doch die Probenahme ist überhaupt nicht einfach, und die meisten Studien über Mikroplastik in der Luft wurden bis jetzt am Boden durchgeführt, so sagen die Wissenschaftler. Jetzt hat sich herausgestellt, dass Honigbienen mit ihren behaarten Körpern und Beinen ein bewährtes Mittel sind, um die Verbreitung von umherfliegenden Fasern und Partikeln aus Plastic besser einschätzen zu können. Dank ihrer hohen Anzahl und ihrer ausgedehnten Futtersuche können Honigbienen als lebende Messgeräte eingesetzt werden, um die Verbreitung von Plastic in der ganzen Welt zu bewerten. Laut den Wissenschaftlern zeigt dies zum allerersten Mal die Möglichkeit, die Honigbienen als Bioindikatoren für das Auftreten von Plastic in der Umwelt zu nutzen.

Beekeeper

Bienenpflege – Aufgabe Nr. 1 für uns alle


Honigbienen werden nicht nur von der Umwelt beeinflusst, sondern beeinflussen diese auch, indem sie den zahlreichen blühenden Pflanzen Bestäubungsmöglichkeiten bieten. Die Rolle dieser emsigen Insekten in der Natur geht über die Grenzen der Landwirtschaft hinaus, denn die Bestäubung von Wildpflanzen ist nicht weniger wichtig. Und im Hinblick auf die Erhaltung des biologischen Gleichgewichts als ihre Bedeutung für die Steigerung der Ernteerträge. Gegenwärtig geht ein großer Teil der Verbraucher weltweit dazu über, Lebensmittel zu konsumieren, die nicht industriell hergestellt werden. In dieser Hinsicht nimmt der Honig eine privilegierte Stellung ein. Er gilt als Naturprodukt, das frei von Unreinheiten und Verunreinigungen ist. Wir sind dazu verpflichtet, weil wir dazu beitragen sollen, die privilegierte Stellung der Bienenprodukte zu erhalten. Dabei geht es nicht um eine vorübergehende Mode, sondern darum, die Aufmerksamkeit auf das Thema Umweltschutz, Naturschutz und die Rolle der Honigbienen in diesem Zusammenhang zu lenken. Darüber hinaus wurden und werden die Lebensbedingungen der Honigbienen und ihre Interaktion mit der Umwelt leider nur sehr wenig erforscht, wahrscheinlich weil diese Forschung arbeitsintensiv und teuer ist.

Die Rolle der Bienen für eine saubere Umwelt

Je früher wir erkennen, wie wichtig die Bienen für das ökologische Gleichgewicht unseres Planeten sind, desto einfacher wird es sein, Vorhersagen zu treffen und künftige Probleme der Imkerei vorauszudenken. Qualitativ hochwertige Bienenprodukte sind ohne ständige Bemühungen um ein gutes und umweltfreundliches Leben der Bienenvölker nicht möglich. Die Rolle der Honigbienen für das ökologische Gleichgewicht ist zweifelsohne groß. Einfach ausgedrückt: Ohne Bienen gibt es keine Ökologie. Wir alle wissen das, aber oft wird diese Rolle des kleinen geflügelten Insekts heruntergespielt, denn wenn sie von Landwirten, Forstarbeitern, Umwelt- und anderen Organisationen anerkannt wird, muss die Bienenzucht subventioniert werden, und zwar in einem Umfang, der die Bestäubung wildlebender Arten, die Herstellung ökologisch sauberer Bienenprodukte und alle Forschungen im Zusammenhang mit der Rolle der Honigbienen bei der Aufrechterhaltung des ökologischen Gleichgewichts umfasst. Zusammen mit vielen anderen Insekten spielen die Honigbienen eine wesentliche Rolle in der Natur, die schon seit Darwin bekannt ist.

Clean environment. Majestic Carpathian mountains. Beautiful landscape. Breathtaking view
Honeybee swarm

Von den Honigbienen an den Menschen weitergegebene Produkte

Neben Honig sammeln und lagern die Honigbienen zwei Produkte als Vorrat: Bienenpollen und Propolis (Bienenleim). Diesen fügen die Bienen Sekrete hinzu, um sie für ihre eigenen Bedürfnisse anzupassen. Drei weitere Produkte, die von Menschen verwendet werden, sind Sekrete aus verschiedenen Drüsen von Arbeitsbienen. Diese sind:

– Das Bienenwachs, das von den Wachsdrüsen produziert wird;

– Bienengift, das von den Giftdrüsen produziert wird;

– Gelée Royale, das von den Hypopharynxdrüsen im Kopfbereich abgesondert wird;

Ohne die Honigbienen kann der Mensch praktisch keines dieser Produkte außer Pollen und Propolis erhalten. Und das auch nur bis zu einem gewissen Grad, da sie sich mehr oder weniger von denen unterscheiden, die von den Honigbienen produziert werden. Außerdem üben diese kleinen Insekten eine Tätigkeit aus, die für den Menschen von weitaus größerer wirtschaftlicher Bedeutung ist als die Bestäubung. Viele Kulturpflanzen bilden ohne Bestäubung weder Samen noch Früchte. Honig, Pollen, Propolis, Bienenwachs, Gift und Gelée Royale sind alles Produkte der Imkerei, die der Mensch noch immer nutzt. Sie versorgen die Bienen mit Nahrung (Honig und Pollen), Unterschlupf (Propolis und Wachs), einem Mittel zur Abwehr von Feinden (Gift) und einem Mittel zur Aufzucht der Brut, damit das Bienenvolk als lebendiger Organismus existieren kann (Gelée Royale). Der Mensch hat verschiedene Möglichkeiten gefunden, diese zu nutzen. Alle Produkte werden hauptsächlich für pharmazeutische Präparate verwendet. Seit vielen Jahrhunderten wird Bienenwachs als Lichtquelle verwendet. Jetzt hat es sich in der Industrie und in der Kosmetik durchgesetzt.

Volunteers cleaning garbage

Engagement für die Umwelt unsererseits

Auf der Website von bienenwixe.de findest Du eine große Auswahl an hochwertigen Bienenprodukten, darunter echter Bio-Manuka-Honig aus Neuseeland, Honig-Babytees, Manuka Honig Drops. Bienewixe bietet auch hochwertige Körperpflegeprodukte wie Deo-Sticks, Wattestäbchen, Bio-Seifen, Zahnbürsten für Kinder und Erwachsene und viele andere Bioprodukten. Unser von der neuseeländischen Bienenschutzgesellschaft zertifizierte Unternehmen verwendet plastikfreie Verpackungen, weshalb wir als grünes Unternehmen ausgezeichnet wurden. Auf der Bienewixe-Homepage wird das durchschnittliche Verpackungsgewicht jedes verkauften Produkts veröffentlicht, und ab einer bestimmten Anzahl von Verkäufen investieren wir einen Teil des Betrags in die Einrichtung eines Bienenstocks. Auf diese Weise wirken wir dem Bienensterben entgegen. Werfe einen Blick auf unsere umweltfreundlichen Produkte mit garantierter Qualität und beteilige Dich an unserer Kampagne zum Schutz der Umwelt und zur Rettung von Bienenvölkern!

Lerne Welt retten kennen

Mit unserer Welt-Retten-Kampagne bieten wir anderen Unternehmen und Privatkunden an, ein Bienenvolk zu mieten und so aktiv gegen das Bienensterben vorzugehen. Beteilige Dich auch an unserer Kampagne. Bei uns kannst Du ganz einfach ein Bienenvolk mieten und von köstlichem Honig direkt aus den Waben Deiner Mietbienen profitieren! Durch die Anmietung eines Bienenvolkes für einen bestimmten Zeitraum erhalten neue Bienenvölker einen neuen Lebensraum und damit eine Zukunft. Die kleinen Honigbienen können sich vermehren, durch die Bestäubung der Umwelt für mehr Vielfalt und Ertrag sorgen und Dir Jahr für Jahr köstlichen und gesunden Gratis-Honig in Gläsern liefern! Das von Bienewixe aufgebaute Netz von Imkern kümmert sich das ganze Jahr über um Dein gemietetes Bienenvolk – von der Aufstellung über die Ernte bis zur Überwinterung – alles wird für Dich erledigt, Du mußt keinen Finger rühren! Der Bienenstock wird an einem geeigneten Ort aufgestellt, den Du bestimmst! Wir teilen die Zero Waste Philosophie, die nach Nachhaltigkeit strebt und das Ziel verfolgt, ein Leben zu führen, das so wenig Abfall wie möglich produziert, indem wir recycelbare Verpackungen verwenden, die wiederverwendbar sind, um den Planeten für diejenigen, die nach uns kommen, sauber zu halten!

bee

Melde dich zu unserem Newsletter an und erhalte ein gratis Geschenk zu deiner Bestellung ab einem Einkaufswert von 25€.

Bienenstock

Schließen
Scroll To Top